Sie möchten jemanden besuchen weil soziale Kontakte für alle Menschen wichtig sind.

Wir suchen immer freiwillige Helferinnen und Helfer für Menschen mit wenig sozialen Kontakten. Mit Ihrer geschenkten Zeit ermöglichen Sie der besuchten Person, sich auf eine neue Beziehung einzulassen, wodurch der soziale Rückzug oder eine drohende Vereinsamung meist vermieden werden kann.

Können Sie sich vorstellen

- einem Mitmenschen wöchentlich oder vierzehntäglich zwei bis vier Stunden zu schenken

- Jemanden beim Einkauf oder Spaziergang zu begleiten

- einem sehbehinderten Menschen vorzulesen

- Jemanden im Rollstuhl auszufahren ?

Haben Sie

- eine gesunde Portion Humor

- Geduld ?

Sind Sie

- verschwiegen

- belastbar

- kontaktfreudig ?

Sind Sie interessiert, dann unterstützen wir Sie

- indem wir Sie mit einem Einführungskurs auf die Besuchsarbeit vorzubereiten

- mit Erfahrungsaustauschangeboten in kleinen Gruppen

- sich bei aufretenden Problemen Hilfe zu holen

- sich laufend weiterzubilden

- durch sorgfältige Abklärung der Wünsche der besuchten Person mit Ihren Möglichkeiten

- durch Herstellung des Erstkontaktes zu Ihrer besuchten Person

- durch Vermittlung und Hilfestellung bei Schwierigkeiten und bei Konflikten

Für einen unverbindlichen  Erstkontakt

melden Sie sich bei Susanne Neuenschwander, operative Leiterin des Besuchsdienste

Schulung und Ausbildung

Die Einführungskurse bereiten Sie auf Ihre Arbeit vor. Weiterbildung und regelmässigen Erfahrungsaustausch unterstützen Sie in Ihrer Aufgabe.

Finanzielles

Am Ende des Einführungskurses können Sie entscheiden, ob Sie sich engagieren wollen. Mit einem anschliessenden Einsatz für den Besuchsdienstes Uster ist der Kurs kostenlos. Ansonsten betragen die Kurskosten inkl. Unterlagen Fr. 450.-

Es steht Ihnen eine jährliche Spesenentschädigung von Fr. 50.- zu.

Sind Sie KISS Mitglied, erhalten Sie die Stunden, welche Sie für den Besuchsdienst geleistet haben, als Zeitgutschrift vergütet.

Versicherung

Während Ihres Einsatzes sind Sie haftpflichtversichert.

Mitglieder

- Reformierte Kirchgemeinde Uster

- Katholische Kirchgemeinde Uster

- Pro Senectute Kt. Zürich, Ortsvertretung Uster

Verbindlichkeiten

Die Regelungen und Verbindlichkeiten für die Freiwilligenarbeit im Besuchsdienst sind im "Merkblatt Verbindlichkeiten" zusammengefasst.

Download
9-Merkblatt 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 76.8 KB